Öf­fent­lich­keits­fahn­dung nach mutmasslichem Attentäter An­schlag auf Ber­li­ner Weih­nachts­markt BEENDET: Anis AMRI

Nachtrag 23.12.2016: Mutmasslicher Täter in Italien erschossen!
Fahndung beendet!

fahndung2

Das Bundeskriminalamt fahndet im Auftrag des Generalbundesanwalts mit Unterstützung aller Polizeien der Länder und des Bundes wegen dringendem Tatverdacht nach

Anis AMRI, 24 Jahre alt,
geboren in Tunesien.

Anis AMRI ist 178 cm groß, wiegt circa 75 kg, hat schwarze Haare und braune Augen. Vorsicht: Er könnte gewalttätig und bewaffnet sein!

Bundesanwaltschaft und BKA bitten um Ihre Unterstützung:
Wer kann Angaben zu gegenwärtigen oder früheren Aufenthaltsorten der Person machen?

Wenn Sie die gesuchte Person sehen, benachrichtigen Sie die Polizei. Bringen Sie sich selbst nicht in Gefahr, denn die Person könnte gewalttätig und bewaffnet sein!

Für Hinweise, die zur Ergreifung des Beschuldigten führen, ist eine Belohnung von bis zu 100.000 Euro ausgesetzt.

Hinweise bitte an das
Bundeskriminalamt
Tel.: 0800-0130110 (gebührenfrei)
oder unter www.bka.de

oder an jede andere Polizeidienststelle.

Das Fahndungsplakat und Lichtbilder können auf der BKA-Homepage unter www.bka.de abgerufen werden.

Hinweise können in begründeten Fällen vertraulich behandelt werden.

(Quelle: https://www.bka.de/DE/Presse/Listenseite_Pressemitteilungen/2016/Presse2016/161221_Oeffentlichkeitsfahndung.html)

UNWÜRDIG

Unwürdig – Welch scheiss Bild und übles Ritual mit dem Klapps auf den Po von der ganzen Kompanie. Das hat nichts mit Disziplin, Stolz und Menschenwürde zu tun. Die Vorgesetzten sollten aus meiner Sicht sofort degradiert werden!

Übrigens löschte die Schleswig-Holsteinischer Zeitung bzw. Eckenförder Zeitung meinen obigen Kommentar, welchen ich zum Artikel schrieb. Die Redakteurin Miriam Richter ist der Meinung, dass es sich dabei um eine Beleidigung handeln würde.

scrennshot

threadpoklapps

facebook zensiert krass – mehr als die ARD

Folgenden Beitrag hatte ich wiederholt versucht in meine facebook-Chronik (https://www.facebook.com/dieter.e.albrecht) einzustellen und er wurde nach Minuten von facebook wieder gelöscht:

Eine tolle Aktion dieser Kunstaktivisten!

Egal, ob “Des Kaisers neue Kleider” oder “The Emperor has no balls”, ich hätte mich gerne für ein Selfi “with balls” daneben gestellt!

Jedenfalls habe ich keinerlei Verständnis dafür, dass die Deutsche Tagesschau des ARD diese Skulpturen mit “gepixeltem” Geschlechtsteil und Po darstellt (https://www.facebook.com/tagesschau/videos/10154463967469407/?comment_id=10154463993664407).

Traurig – in welcher verklemmten, unnatürlichen Welt leben wir eigentlich, dass jegliche Nacktheit versteckt werden muss – selbst bei Kunst.

Deshalb hier der unzensierte Auftaktvideo zu der Aktion samt weiterer nackter Tatsachen-Links folgend in den Kommentaren:

http://dbate.de/videos/the-emperor-has-no-balls-aktivisten-machen-trump-nackig
noballs

Hier noch Links weiterer “Nackte Tatsachen” – Quellen Klick auf die Bilder:

A woman takes pictures of a life sized statue of GOP presidential hopeful Donald Trump on the steps

CqK8zKmUEAAed_C

DTB

Geheimverhandlungen zur Eingemeindung zwischen Emil Maser und Ralf Broß aus Finanznot

Hochwald – 01.04.2016: Wahlsieg von Grün-Schwarz gefährdet Gemeindefinanzierung Zimmerns ob Rottweil – Ratingagenturen stufen die Nachbargemeinde Rottweils herunter
 rbem
Das Regierungspräsidium Freiburg erklärte gestern Nachmittag den Haushalt Zimmerns nachträglich für nicht genehmigungsfähig. Die konstituierende Landesregierung teilte kurz vorher mit, dass sie kleine, nicht überlebensfähige Gemeinden im ländlichen Raum nicht mehr stützen wolle, um ihre Wahlversprechen zukünftig gegenfinanzieren zu können. Aus diesem Grund stuften die Ratingagenturen “Standard Poor’s”, “Moody’s” und “Fitch”, neben vielen anderen kleinen Gemeinden Baden-Württembergs, die Gemeinde Zimmern o.R. zurück und gaben ihr die zweitschlechteste Note nach Griechenland. Unmittelbar nach dieser Mitteilung kündigten die Sparkasse und die Volksbank fristlos die Kassenkredite von Masers Verwaltung.
 

Read more

Soziopathen unter uns!

Rangliste nach der Anzahl an Menschen, welche als Soziopathen unter uns leben – Ca.-Angaben:

  1. Stadt Deißlingen-Lauffen 179 bis 238
  2. Gemeinde Zimmern ob Rottweil 180 bis 239
  3. Gemeinde Schömberg 255 bis 340
  4. Stadt Spaichingen 372 bis 496
  5. Stadt Oberndorf a. N. 439 bis 586
  6. Stadt Trossingen 455 bis 607
  7. Stadt Sigmaringen 493 bis 658
  8. Stadt Donaueschingen 640 bis 654
  9. Stadt Schramberg 649 bis 865
  10. Stadt Rottweil 731 bis 975
  11. Stadt Balingen 1.021 bis 1.362
  12. Stadt Tuttlingen 1.040 bis 1.387
  13. Stadt Albstadt 1.367 bis 1.823
  14. Stadt Villingen-Schwenningen 2.437 bis 3.250
  15. Stadt Reutlingen 3.320 bis 4.427
  16. Stadt Stuttgart 17.938 bis 23.918
  17. Stadt Berlin 105.060 bis 140.080
  18. Stadt Chongqing 960.000 bis 1.280.000
  19. Deutschland 2.418.600 bis 3.224.800
  20. Europa 22.275.000 bis 29.700.000
  21. Welt 222.000.000 bis 296.000.000
    … Bevölkerung ohne Gewissen!

Die gute Nachricht: es gibt ca. 7.104.000.000 bis 7.178.000.000 Menschen mit Gewissen auf dieser Erde – davon in meiner Heimatstadt 23.403 bis 23647 🙂 – ich behaupte, ich bin einer davon!
Quelle: http://www.deutschlandfunk.de/evolutionsforscher-zum-terror-ideologien-sind-ein-wichtiger.694.de.html?dram%3Aarticle_id=349398

“Stinkstiefel” Dieter Albrecht im Wahlkampf

Wo er Recht hat, hat er Recht – nur nicht bzgl. der Alternative und, Chancen, wenn auch nur geringe, sind auf jeden Fall da – leider stark eingeschränkt, wenn nicht gar gewollt beeinflusst, wegen/von der mangelnden Chancengleichheit welche die Presse den Kandidaten einräumt

Rottweil Blog

Rottweil / Waldshut. Dieter E. Albrecht, der im Rottweiler Stadtrat für die Freien Wähler gute Arbeit geleistet hat, ist als Landtagskandidat im Wahlkreis 59 Waldshut nicht willkommen. Südkurier und Badische Zeitung schweigen ihn tot, er darf nicht aufs Podiums, sein Wahl-Wohnwagen wurde abgeschleppt und für ein Straßenpuff gehalten, und der CDU-Bürgermeister Schäuble von Lauchringen nannte ihn zweimal einen “Stinkstiefel”!

View original post 177 more words

EUDAIMONIA!?

Griechische Philosophie – heute noch aktuell?

Das Ziel eines Mannes sollte darin bestehen, möglichst frei von solchen Affekten zu sein wie: “geliebt zu werden wollen”.

Es ging um die Überwindung solcher primitiven Bedürfnisse, um in einen Zustand der Bedürfnislosigkeit zu geraten, den man dann wechselseitig als Gelassenheit, Unerschrockenheit und Entspanntheit übersetzen kann.

Prof. Richard David Precht versucht die Welt zu erkennen und zu erklären

Ich hätte Haas fragen sollen, ob er schwul ist!

Rottweil Blog

(dearw – Rottweil) – Vorgestern lobte ich Andreas Haas noch in seinem facebook-Beitrag “Back in Tübingen”. Ich schrieb sinngemäss*: “er geht professionell damit um und ist ein guter Verlierer”, dies aus meiner Beobachtung am Abend im Ratssaal. Und,*: er ist ein Profi, welcher ebenfalls sehr gut für Rottweil gewesen wäre”. Einleitend schrieb ich im Kommentar*: “bitte nicht so viel Mitleid und Angst um Rottweil, auch mit Dr. Ruf wird es gut”.

Das hat Haas wohl nicht gefallen.

View original post 329 more words