Alles hat seine Zeit!

Es war mir eine grosse Ehre, zur Nachfeier meines 50. Geburtstages
und
Ankündigung der Verabschiedung aus dem Stadtrat (letzte Sitzung* in dieser Wahlperiode 06. Dezember 2015), aus dem Aufsichtsrat und Werksausschuss etc. der ENRW (*01. Dezember 2015), als Vorstand aus dem RoKi e.V. (mit sofortiger Wirkung, endgültig**), als 1. Vorsitzender der Rechts- und Schiedsausschusses der IGA e.V. (**), als Verwaltungsrat von assistance partner nach Ablauf der Wahlperiode und einiger weiterer Ehrenämter,
folgende Wegbegleiter am Wasserturm, im Rahmen des Ferienzaubers, begrüsst haben zu dürfen (alphabetisch):
Cornelia Addicks (Presse)
Peter Arnegger (Presse auf seine Bitte hin vorab, da er zeitgleich selbst in Donaueschingen ein Konzert gab)
Angelika Braun (http://www.oekj.de/spenden.html)
Andreas Göppert (KUNSTdünger)
Dario Götz (DPSG Rottweil Stamm J.F. Kennedy)
Melanie Hempen (http://www.oekj.de/spenden/vererben-stiften.html)
Dr. med. Martin Hielscher (Stadtrat und Freie Wähler Rottweil)
Lothar Huber (Stadt Rottweil, Fachbereichsleiter Bauen und Stadtentwicklung)
Jutta Rösch (Lebenspartnerin)
Tobias Straub (DPSG Rottweil Stamm J.F. Kennedy)

Es waren zu dieser Feierlichkeit lückenlos alle aktuellen Wegbegleiter aus meinen wesentlichen Ehrenamtstätigkeiten (ausser ap und IGA, da Anfahrten zu weit) eingeladen, wie z. B. der OB, die FWV-Fraktion, der gesamte Stadtrat u.v.m.. Mir war es wichtig, diese Entscheidung in einem angemessenen Rahmen diesen Menschen persönlich mitzuteilen und es nicht einfach mit einem Schreiben oder über die Presse zu transportieren. Die, welche nicht dabei sein konnten oder wollten, erfahren es nun – ohne Hintergründe – hiermit oder aus der Presse.