EUDAIMONIA!?

Griechische Philosophie – heute noch aktuell?

Das Ziel eines Mannes sollte darin bestehen, möglichst frei von solchen Affekten zu sein wie: “geliebt zu werden wollen”.

Es ging um die Überwindung solcher primitiven Bedürfnisse, um in einen Zustand der Bedürfnislosigkeit zu geraten, den man dann wechselseitig als Gelassenheit, Unerschrockenheit und Entspanntheit übersetzen kann.

Prof. Richard David Precht versucht die Welt zu erkennen und zu erklären

Advertisements